Unsere ausgebildete Bachblütenberaterin stellt gerne mit Ihnen die passende Mischung zusammen!
Was sind Bachblüten-Essenzen?
Die Einnahme von Bachblüten-Essenzen zählt zu den energetischen Heilmethoden und spricht die Lebewesen auf der seelischen Ebene an. Wichtig ist die objektive Auseinandersetzung mit den persönlichen seelischen Zustandsbildern, wobei die Bachblüten außerordentlich hilfreich sein können.

Wer war Dr. Edward Bach?
Der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886 – 1936) arbeitete zunächst als Bakteriologe, kam durch seine eigene Erkrankung zur Homöopathie und widmete die letzten Jahre seines Lebens auschließlich den Pflanzen. Durch seine hohe Sensibilität erlebte er die unterschiedlichen Wirkqualitäten der Blüten und stellte ein System von 37 Blüten und einer Quelle für die verschiedenen Seelenzustände auf.


Foto: Gabi Stein/pixelio.de

Wie werden Bachblütenessenzen hergestellt?
Sonnenmethode: die Blüten werden zu bestimmter Uhrzeit gesammelt, in flachen Gefäßen auf das Wasser gelegt und in die Sonne gestellt. Dadurch wird die Energie der Pflanze auf das Wasser übertragen und anschließend durch Alkohol konserviert.
Kochmethode: die Blüten werden in Wasser aufgekocht und das energetisierte Wasser anschließend mit Alkohol konserviert

Wie nimmt man Bachblütentropfen ein?
Die übliche Dosierung ist vier Mal täglich vier Tropfen aus der Einnahme-Flasche. Bei Bedarf kann die Dosierung ohne Nebenwirkungen erhöht werden! Besonders wichtig ist die Einnahme nach dem Aufstehen in der Früh und abends vor dem Schlafengehen. Für die Wasserglas-Methode werden 1-2 Tropfen aus der Stockbottle (Vorratsflasche) in ein kleines Glas Wasser gegeben und schluckweise langsam getrunken. Sehr bewährt hat sich das dauernde Mitführen der Bachblütenessenz - nur bitte nicht in der Nähe des Handys!

Wer kann Bachblütenessenzen nehmen?
Absolut jeder. Die Blütenessenzen nach Dr. Bach sind vom Kleinkind bis zur Oma, vom Haustier bis zur Zimmerpflanze geeignet! Sie harmonisieren negative Seelenzustände (Angst, Panik, Verzweiflung, mangelndes Selbstwertgefühl, Schuldgefühle, Eifersucht,...) und fördern das Wohlbefinden! Speziell für Kinder machen wir die Essenzen selbstverständlich ohne Alkohol.

Wie finde ich die richtigen Essenzen?
Die Auswahl der richtigen Blütenessenz-Kombination kann auf verschiedene Weise erfolgen:
> Beratung
> Fragebogen
> Pendeln